Trächtigkeitsuntersuchung beim Hund

Die kleine Erna wird Mama und um herauszufinden wie viele kleine Old English Bulldogs sie bemuttern darf, haben wir mal mit dem Ultraschall nachgeguckt.
Unser Tierarzt Robert Baumann konnte 7 kleine Welpen finden, erfahrungsgemäß kann sich aber immer noch einer verstecken. So freuen wir alle uns auf 7 +.

Was gibt es zu wissen zur Trächtigsuntersuchungen beim Hund.
Hündinnen sind nach der ersten Läufigkeit Zuchtreif. Die Trächtigkeit bei der Hündin dauert 60-65 Tage.
Ab dem 21. Tächtigektstag kann die Trächtigkeit im Blut durch einen Hormontest (Relqaxintest) nachgewiesen werden.Im Ultraschall kann ab dem 22. Tag der Herzschlag der Feten festgestellt werden. Die Wirbelsäule, Rippen und Schädel können ab der 6. Tächtigkeitswoche im Röntgen gesehen werden. Ab der 8. Woche kann der Herzschlag der Feten mit dem Stetoskop erfolgen. Durch Tasten kann man die Feten am besten ziwschen dem 24. und dem 30. Tag spüren, jedoch ist dies bei aufgeregten Tieren durch die Bauchdeckenspannund zum Teil erschwert.
 

Informationen

Hausvaterweg 39
10:00 - 20:00
11:00 - 17:00
030 / 93 66 22 00

Aktuelle News

Über uns

Das Wohl unserer Patienten steht bei uns an erster Stelle. Wir bieten die haustierärztliche Versorgung und sind Ihr Ansprechpartner in speziellen Fragestellungen.